Frauentag - Promotion

Ein offener Brief an meine Gebärmutter

Mein Schatz!

In den ersten Worten meines Briefes werde ich nicht fragen: „Was gibt es Neues bei Ihnen?“ Es geht nicht um Ihre Gesundheit. Die Antworten auf diese Fragen kenne ich schon seit einiger Zeit. Ich freue mich, dass wir uns immer besser verstehen und unsere regelmäßigen Gespräche dazu beigetragen haben, alle zwischen uns bestehenden Missstände, Missverständnisse und Konflikte zu klären.
Auch mein Lieber! Ich werde Ihnen beschreiben, wie unser letzter Monat aus meiner Sicht aussah und wie jeder weitere Monat wahrscheinlich mindestens 20 Jahre lang aussehen wird.

Follikelphase

Ich liebe diese Zeit, in der du mir fast einen halben Monat lang Energie und strahlende Haut schenkst. Wir verlassen gerne das Haus, wir haben Kraft, Sexappeal und das Funkeln in unseren Augen! Wir verspüren eine Vorfreude, als ob etwas Erstaunliches passieren würde.
„Ich werde einen großen Ball werfen! Eines für 500 Millionen Gäste!“ Du schreist, und da du nicht auf meine Gedanken hörst, stürzt du dich in die Vorbereitungen. Glücklicherweise macht man nicht alles selbst. Unerwartet, eines nach dem anderen, tauchen Östrogene auf – sehr hilfreich, stilvoll und von Frauen einfach geliebt.

Mit Ihrer Einrichtung versuchen Sie, eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Sie decken den gesamten Raum mit weichen roten Teppichen ab. Sie legen großen Wert auf die Dekoration des Haupteingangs. Sie möchten, dass die Tür weit offen steht, damit kein Gast Zweifel haben kann, dass er an der richtigen Adresse ist. Ich lache dich ein wenig aus, denn wie könntest du den Eingang übersehen, der mit rosa Samt ausgekleidet ist und an dem Girlanden aus glitzernden Luftschlangen herabfließen.

Eisprungphase

Zu guter Letzt! Alles ist bereit! Sie stehen in einem atemberaubenden Rüschenkleid in der Tür. Du kannst deine Aufregung kaum zügeln. Oh, wie lustig es ist , dich so zu sehen. Du springst fast vor Aufregung in die Luft. Meine Güte, was fühle ich über deinen Zustand! Meine Beine zittern und es fällt mir schwer, mich auf die Suche nach dem gesunden Menschenverstand zu konzentrieren – meine Intuition sagt mir, dass es nützlich sein könnte.

Lutealphase

Plötzlich beginnt die Zeit unaufhaltsam langsam zu vergehen und wir stehen da und warten. Aus Langeweile zählen wir die Treppen und trinken Champagner, dessen Perlen längst verschwunden sind. Östrogene verschwinden langsam, natürlich auf Englisch, ich möchte dich nicht verärgern, aber du verstehst... Sie warten schon seit mehreren Tagen hier bei dir!


Du kannst es nicht glauben. Eigentlich sollte dieser Saal mit Scharen von Gästen überschwemmt werden, aber keiner kam! Ich möchte sagen, dass das vorhersehbar gewesen wäre und dass ich Ihre Begeisterung gedämpft hätte, wenn Sie mich gefragt hätten, ob es sich lohnt, so verrückt zu werden. Eine solche Party gibt es nicht oft, manchmal 1-2 Mal im Leben. Ich habe es so oft wiederholt! „Mein Freund, rechnen Sie nicht damit, dass ich Millionen von Gästen für Sie arrangiere, denn ich habe etwas zu tun!“ Ich gebe zu – einmal hatte man im wahrsten Sinne des Wortes die Party seines Lebens! Es ist jedoch schwer, den Kerl nicht zu erwähnen, der neun Monate lang bei Ihnen gefeiert hat, was Ihre Gastfreundschaft und meine Energie stark beansprucht hat.

Jetzt siehst du mich enttäuscht an, aber wahrscheinlich auch erleichtert und extrem müde. So viel Vorbereitung verschwendet! Von Östrogen ist keine Spur mehr vorhanden. Progesterone scheinen die Party zu Ende zu bringen – trübe und ungesellige Typen. Sie laufen über rote Teppiche und stolpern hin und wieder.

Menstruationsphase

Oh, kleines Mädchen, du sitzt zusammengekauert in der Ecke und weinst Tränen der Trauer, manchmal so heftig, dass ich es nicht schaffen kann, dir Taschentücher zu geben. Es tut mir sehr leid für dich. Ich hülle dich in Wärme, ich esse Bananen mit Erdnussbutter für dich, denn das verbessert immer unsere Stimmung. Der Tränenbrunnen verwandelt sich in leises Schluchzen, und nach einer Weile ist nur noch Ihr gleichmäßiges, tiefes Atmen zu hören. Man könnte damit rechnen, in den wohlverdienten langen Schlaf zu fallen …
Aber nein! Du, verrückte Verrückte, stehst auf, als wäre nichts gewesen, und planst erneut den großen Ball deines Lebens für 500 Millionen Gäste, in der Hoffnung, dass vielleicht doch noch einer kommt.

Es ist kein Geheimnis, wie turbulent unser Leben ist, aber ich habe das Gefühl, dass wir viel und laut darüber reden müssen, damit jeder hören kann, wie großartig du bist! Die eigene Stärke zu missachten oder zu ignorieren, ist heutzutage leider ein weit verbreitetes Phänomen. Als ob es nicht selbstverständlich wäre, dass man Leben gibt, wenn ich Lust dazu habe. Es bereitet Dir Freude, wenn ich Dich gut behandle. Du bestimmst den Rhythmus meines Daseins und gibst mir die Kraft, für unsere Rechte zu kämpfen.

Ich danke Ihnen dafür.

ICH